dciwam.de / faq / xhtml / was-ist-xhtml

Was XHTML ist

HTML 4 und seine Vorgänger wurden entwickelt, um eine universelle Sprache zur weltweiten Verbreitung von Informationen zu haben. Sie basiert auf SGML (Standard Generalized Markup Language), einer Meta-Sprache um andere Markup-Sprachen zu erstellen.

Wo ist das Problem bei HTML?

HTML war zuerst eine einfache Markup Sprache um Inhalte zu strukturieren. Sie hat sich schnell zu einem Monster zur Darstellung der Inhalte entwickelt und besteht heute oftmals aus einer Menge proprietärer Erweiterungen, die nicht von allen Browsern verstanden werden. Unpassende Elemente zur visuellen Formatierung wie der <font> Tag haben ihren Teil zu diesem Prozess beigetragen.

Mit dem Einzug neuer Geräte deren Displays nicht ausschließlich auf die visuelle Darstellung ausgerichtet sind, wie Palmtops und Mobiltelefone, ist HTML nicht mehr in der Lage, die Anforderungen Internet- und Web-basierender Dienste zu erfüllen.

Was ist XML?

XML steht für Extensible Markup Language. Sie ist, wie SGML, eine Meta-Sprache, um andere Sprachen zu definieren. Ziel bei der Entwicklung von XML war es eine Sprache mit den Stärken von SGML zu haben, die auf der Komplexität der Sprache verzichtet. Mit XML ist es möglich, Daten nach eigenen Regeln beliebig genau zu strukturieren und beschreiben.

Was ist XHTML?

XHTML ist eine Familie von Dokumenttypen und Modulen, die HTML 4 neu formulieren und erweitern sollen. Die Version 1.0 ist dabei der erste Schritt zu einem modularen und erweiterbarem Web das auf XML basiert. Sie bietet Web Autoren die Möglichkeit, einen Schritt in die Zukunft zu gehen und dabei kompatibel zu HTML 4 basierenden Anwendungen zu bleiben.

In dieser Version wurden die drei Dokumenttypen von HTML 4 als Anwendungen von XML neu formuliert, daher ist sie HTML 4 sehr ähnlich.

Warum sollte man künftig auf XHTML setzen?

Dokumente

XHTML 1.0: Die Extensible HyperText Markup Language

Deutsche Übersetzung
http://www.websitedev.de/xhtml/xhtml1/
Übersetzer: Björn Höhrmann

Deutsche Übersetzung der Spezifikation XHTML Basic

Diese Übersetzung ist zu finden unter:
http://www.duckflight.de/TR/xhtml-basic/w3.orgTRxhtml-basic-de.html
Übersetzer: Stefan Schumacher

XHTML 1.0: Die Extensible HyperText Markup Language
(Zweite Auflage)

Deutsche Übersetzung:
http://www.edition-w3c.de/TR/2002/REC-xhtml1-20020801/

Aktuelle Version: http://www.edition-w3c.de/TR/2002/REC-xhtml1-20020801/
Übersetzer:
Judith Muhr (Übersetzung 1. Auflage)
Stefan Mintert (2. Auflage und Kommentierung)

Modularisierung von XHTML

Deutsche Übersetzung:
http://edition-w3c.de/TR/2001/REC-xhtml-modularization-20010410/
Übersetzer: Stefan Mintert

HTML 4.01-Spezifikation

Deutsche Übersetzung
http://edition-w3.de/TR/1999/REC-html401-19991224/

Aktuelle Version:
http://www.edition-w3c.de/TR/2002/REC-xhtml1-20020801/
Übersetzer:
Christine Kühnel (übersetzung, fachliche Kommentierung) kuehnel@screenexa.net
Stefan Mintert (Fachlektorat und fachliche Kommentierung) http://www.mintert.com/stefan/mail/
Stefan Schumacher (übersetzung, fachliche Kommentierung) sts@schumacher-netz.de

Björn Höhrmann • bjoern@hoehrmann.de
Andreas Borutta (Ergänzung von Verweisen zu den Dokumenten)

Zum Seitenanfang

URL: http://dciwam.de | Letzte Änderung: 21.05.2009 | G. Schneider | Kontakt