dciwam.de / faq / gute-websites / sinn-von-validem-code

Sinn von validem HTML

Nein, niemand zwingt einen dazu. Man muss erstmal zwischen zwei Dingen unterscheiden, nämlich dem syntaktisch und semantisch korrektem HTML und dem 'validem' HTML. "Valid" ist der HTML Code, wenn er sich 100%ig an den verwandten HTML Standard hält. Möglich ist das nur, wenn man keine propritären Elemente und Attribute verwendet, die nicht im HTML Standard vorkommen.

Während letzteres nicht unbedingt nötig ist, da diese propritären Elemente von Browsern die sie nicht kennen einfach ignoriert werden, ist es im Interesse des Autoren seinen Quellcode syntaktisch und semantisch korrekt zu halten, da er so nicht auf eine gnädige Interpretation des Quellcodes der Browser angewiesen ist.

Es bedeutet auch keinen Mehraufwand korrektes HTML zu schreiben; zuerst mag es einem schwer fallen, aber mit Tools wie HTML Tidy lernt man es schnell und kann auch viel eigenen Code reparieren.

Björn Höhrmann • bjoern@hoehrmann.de

Zum Seitenanfang

URL: http://dciwam.de | Letzte Änderung: 20.05.2009 | G. Schneider | Kontakt